New Swiss Cuisine ist eine gemeinsame Initiative von Valser und marmite, die 2015 lanciert wurde. Ziel ist es, mit verschiedenen Mitteln das kulinarische Image der Schweiz zu stärken und es mit Überzeugung nach aussen zu tragen. Dazu gehört neben der Förderung von grossen Kochtalenten auch das Aufspüren von kreativen, mutigen und leidenschaftlichen Produzentinnen und Produzenten, die in jeder Ausgabe der Zeitschrift marmite vorgestellt werden.

In Kooperation mit:

Logo BergweltenLogo marmite

Valser Map

New Swiss Cuisine Entdecke die Neue Schweizer Küche

Valser inspiriert Köche und Produzenten in allen Regionen, die neue, echte, frische, einzigartige Schweiz zu entdecken. Unterstützt von Valser interpretieren die grössten Schweizer Kochtalente unsere Traditionen modern und raffiniert und überraschen mit völlig neuen Kreationen.
Karte Schweiz
Valser Map

New Swiss Cuisine Kräftiger Berg-Kräuter-Tagliatelle-Salat

Hauptspeise für 4 Personen / einfach / 30 Min.

Zutaten

  • 350 g Berg-Kräuter-Tagliatelle (Pro Montagna)
  • 250 g Bohnen
  • 1 kleine weisse Zwiebel
  • 150 g Bergkäse
  • 100 g geräucherter Speck
  • ½ Bd. Rosmarin
  • ½ Bd. Basilikum
  • Sel des Alpes
  • Schwarzer Pfeffer
  • Rapsöl
  • Apfelessig
  • Etwas geriebene Zitronenschale

Zubereitung

Tagliatelle in siedendem Salzwasser kurz kochen und abgiessen, wenn sie al dente sind. In kaltem Wasser abschrecken. Bohnen rüsten und blanchieren, danach abschrecken in kaltem Wasser und in 2 cm lange Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. Zwiebel in Würfel schneiden, beifügen. Bergkäse in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Speck in feine Streifen schneiden, beifügen. Rosmarin und Basilikum fein hacken, hinzufügen. Tagliatelle ebenfalls in die Schüssel geben. Mit Sel des Alpes und schwarzem Pfeffer würzen. Den Salat herzhaft mit Rapsöl und Apfelessig vorsichtig anmachen. Mit Zitronenschale auffrischen.